Technology OverviewAllgemeine Hinweise

Seilhandhabung und Seillagerung

Seilhaspelhandling

Der Transport der Seilhaspel erfolgt zweckmäßigerweise mit geeigneten Anschlagmitteln, z.B. Anschlagseilen, Anschlagketten oder Traversen bzw. mit dem Stapler. Für den Transport leichter Seilringe sind textile Hebebänder oder Rundschlingen gut geeignet.
Bitte vermeiden Sie, das Seil beim Handling der Haspel direkt zu berühren. Dies kann bereits zu mechanischen Schäden führen.

Seillagerung

Drahtseile sind bei der Lagerung vor Schmutz und Feuchtigkeit zu schützen. Idealerweise erfolgt dies in geeigneten Hallen. Bei Lagerung sind Rundhaspeln gegen Wegrollen zu sichern. Bei Lagerung im Freien sind die Seile vor Nässe und sonstigen Umwelteinflüssen bestmöglich zu schützen. Bitte beachten Sie, dass die Seilhaspelabdeckung so gewählt wird, dass das Seil darunter stets ausreichend belüftet wird, um Korrosion infolge von
Kondenswasserbildung zu vermeiden. Bitte stellen Sie die Seilhaspeln auch nicht direkt auf den Boden, sondern besser auf eine Palette oder Kanthölzer. Blanke Drahtseile sollten nicht über längere Zeit im Freien gelagert werden.

Bei ungünstigen Lagerbedingungen, z.B. hohen Temperaturen, kann es ggf. notwendig sein, die Seile vor dem Einsatz nach zuschmieren.

Vorheriger Artikel
Nächster Artikel

Tech Videos